Die Bohrschablone zum genauen und schnellen Herstellen der Löcher für 68mm Hohlwand-Kombinationen

Bohrschablone für Hohlwanddosen

So montieren Sie eine Hohlwanddose mit der Montagehilfe/Bohrschablone

  1. Als erstes zeichnen Sie das mittlere Loch an und sägen es mit der Lochsäge. Es muss nicht ganz exakt sitzen und kann auch durch den Trockenbauer platziert werden.
  2. Dann setzen sie die Schablone in das Loch ein.
  3. Richten Sie die Schablone aus. Dank der integrierten Wasserwaage gelingt das mühelos und präzise.
  4. Befestigen Sie die Bohrschablone mit dem Spanner. Dieser Spanner drückt die Bohrschablone im Loch fest.
  5. Anschließend sägen Sie durch die vorhandenen Locheinsätze bis zu zwei Löcher je Arbeitsgang. Die Bohrschablone führt die Lochsäge genau an die richtige Stelle - auch ohne Zentrierbohrer.
  6. Fertig! Die Löcher sitzen exakt im richtigen Abstand und genau waagerecht bzw. senkrecht in der Wand.

Tipp: Klicken Sie auf die Bilder, um sie in einer größeren Version anzuzeigen